SOFORTKONTAKT: 040-460 635 0 Mein AuM
pressemitteilung

Deutsch-Lehrbücher für Flüchtlinge: ARBEIT UND MEHR spendet an Die Insel hilft e.V.

(Hamburg, 07.08.2015) ARBEIT UND MEHR unterstützt Die Insel hilft e.V. mit einer Sachspende in Höhe von 3.000 Euro. Am Donnerstag, 06. August übergab der Spezialist für kaufmännische Personaldienstleistungen insgesamt 50 Bücher sowie Schreibutensilien an den Wilhelmsburger Verein.

Die Materialien erleichtern den Unterricht in den teils recht großen Klassen und bieten Flüchtlingen die Möglichkeit, darüber hinaus im Selbststudium weiter zu lernen. Viele Flüchtlinge sind hoch qualifiziert und haben in ihrer Heimat eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen. „Als Personaldienstleister legen wir Wert auf die persönliche Entwicklung und Entfaltung der eigenen Potenziale“, sagt Geschäftsführerin Karin Pitschel. „Wir möchten dabei helfen, die Sprachbarriere abzubauen und die Integration der Asylbewerber zu beschleunigen.“

Derzeit sind in der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung (ZEA) Dratelnstraße mehrere hundert Menschen in Containern und Zelten untergebracht. Ein Großteil besucht die Deutschkurse, die teils von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt werden. Mit den vorhandenen Materialien stoßen die Lehrenden inzwischen an ihre Grenzen, denn oft drängen mehr als 50 Schüler in ihre Klassen. „Mit unserer Spende leisten wir einen Beitrag zur Chancengleichheit und setzen ein Zeichen für Menschlichkeit“, so Marlis Krause, Geschäftsführerin von ARBEIT UND MEHR. „Als Hamburger Unternehmen sehen wir uns in der Pflicht, das Leben in unserer Stadt aktiv mitzugestalten und zum friedvollen Miteinander beizutragen.“

Sprachlerncoach Angela Wolf, die mehrmals wöchentlich im Flüchtlingslager unterrichtet, bedankt sich für die Unterstützung: „Wir freuen uns sehr, da Bücher, Blöcke und Stifte dringend notwendig für unsere Arbeit sind.“ Zusätzlich ist Bedarf an ehrenamtlichen Helfern. Wer sich engagieren und selbst Deutsch unterrichten möchte, kann sich über www.fluechtlingshilfe.org an den Verein wenden.

Zweck des Vereins ist der Aufbau einer Willkommenskultur durch die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in den Zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen und Folgeunterkünften in Hamburg Wilhelmsburg. Dieser Einsatz erleichtert Flüchtlingen das Ankommen und Zurechtfinden in der neuen Umgebung. Gleichzeitig dient das gegenseitige Kennenlernen dem Abbau von Vorurteilen. Mit Sach-, Zeit und Geldspenden ermöglicht der Verein Angebote und Aktivitäten, die den Flüchtlingen direkt zugutekommen.

Über ARBEIT UND MEHR
ARBEIT UND MEHR ist Hamburgs führender Personalspezialist für kaufmännische Berufe. Mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwei Standorten ist ARBEIT UND MEHR für zahlreiche namhafte Unternehmen im Rahmen der Personaldienstleistungen tätig. Seit fast 15 Jahren steht ARBEIT UND MEHR für seriöse und faire Zeitarbeit und professionelle Personalvermittlung und zeichnet sich durch die Wertschätzung für Mitarbeiter, Bewerber und Kunden aus. Oberstes Ziel ist, Menschen und Unternehmen zusammen zu bringen – aufeinander abgestimmt und mit hohem Nutzen für beide Seiten.

Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten

Pressekontakt
ARBEIT UND MEHR GmbH
Rebecca Reichenbach
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg
Tel 040 460 635-150
E-Mail: rr@aum-hh.de 

Zurück

© ARBEIT UND MEHR Karin Pitschel und Marlis Krause Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung GmbH

Wir suchen Bankkaufleute

Bewerben Sie sich jetzt!