SOFORTKONTAKT: 040-460 635 0 Mein AuM

Überzeugend: das perfekte Anschreiben

Maximal vier Minuten nehmen sich Personaler pro Bewerbung Zeit. Entscheidend ist daher, dass Sie schnell auf den Punkt kommen. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und wiederholen Sie nicht nur Ihren Lebenslauf. Belegen Sie stattdessen anhand Ihrer Leistungen, Erfahrungen und erfolgreich abgeschlossener Projekte, warum gerade Sie die optimale Besetzung für die vakante Position sind. Als Absolvent heben Sie dabei Ihre Studienschwerpunkte hervor, stehen Sie bereits im Berufsleben, legen Sie mehr Gewicht auf Ihre bisherige Position. Nehmen Sie bei der Nennung Ihrer Fähigkeiten und Talente immer wieder Bezug auf das Anforderungsprofil sowie das Unternehmen. Demonstrieren Sie deutlich Ihre Stärken, Fähigkeiten und Soft Skills anhand konkreter Beispiele. Tragen Sie dabei aber nicht zu dick auf!

Es ist wichtig, dass Ihre Motivation deutlich wird, also warum Sie sich gerade für diese Stelle bei diesem Unternehmen bewerben. Bauen Sie ggf. den Hinweis auf Referenzen, Ihre Kündigungsfrist bzw. Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin ein. Gehaltsvorstellungen sollten Sie nur angeben, falls diese explizit gefordert werden.

Auch formal gibt es einige Punkte zu beachten

  1. Geben Sie Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an, z.B. in der Kopf- oder Fußzeile.
  2. Schreiben Sie nicht mehr als eine DIN A4-Seite.
  3. Verwenden Sie eine gängige, gut lesbare Schrift, etwa Arial in Größe 11 oder 12.
  4. Vermeiden Sie lange Schachtelsätze, ausschweifende Einleitungen sowie umständliche Formulierungen.
  5. Vergessen Sie nicht Ihre Unterschrift.
  6. Lassen Sie Ihr Anschreiben am Ende von einer zweiten Person auf Grammatik- und Rechtschreibfehler prüfen.

© ARBEIT UND MEHR Karin Pitschel und Marlis Krause Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung GmbH

Wir suchen Bankkaufleute

Bewerben Sie sich jetzt!